Wird Luan Oliveira SOTY 2015?

Das Jahresende naht und es geht wieder mal darum, “was man für das Mag tun kann”. Deshalb landen nicht selten Solo-Parts gezielt auf Thrasher, um bei den SOTY-Polls ganz vorne mitmischen zu können. Denn wer erinnert sich schon an einen Part vom Jänner? Ja, genau das ist die SOTY-Logik …

Wie auch immer, Luan Oliveira ist einer der heißen Anwärter für Thrasher’s Skater of the Year 2015. Neben seinen unhatebaren Auftritten bei den Street League-Contests, bei dem er Nyjah in die Schranken weisen konnte, und seinem abartigen Final-Run für den Sieg von Tampa Pro, gibt es insgesamt zwei Parts, bei denen er unglaublichen Pop und Sicherheit am Board zeigt. Beide sollte man gesehen haben:

Berrics – Push

Preview Image

Mic Check

Preview Image

Allerdings gibts ja auch noch Chris Joslin (Battle Commander, No Hope, China-Part uvm.) und Jaws (Push, Roof-Part, In Transition, …), die dieses Jahr eine Menge Material abgeliefert haben. Und Shane O’Neill bringt noch seinen Solo-Part für Primitive am 1. Dezember. Ich persönlich bin ja von Chima Ferguson durch seinen Propeller-Part und das Epicly Later’d schwer überzeugt. Auch Biebel hat mit den Clips aus seiner Halle einiges für Skateboarding getan, indem er zeigt, dass es auch ein ungezwungenes Berrics ohne Scientology und Energy Drinks geben kann. Die Entscheidung ist also wieder alles andere als leicht …

Nyjah Huston – OMFG

Seit gestern gibt es Gerüchte, dass Nyjah nicht mehr bei DC ist, und heute folgt gleich ein Solo-Part auf Thrasher, der sich gewaschen hat. Nicht weniger als 4,5 Minuten Footage mit zahlreichen technischen Bangern auf Rails, die sich ein normaler Mensch nicht mal anschauen traut.