Alex Mizurov auf Circa

Vor einigen Jahren ist er durch seine Skills im “Game of Skate” weltberühmt geworden und dann wurde er sogar zu Battle At The Berrics 4 eingeladen, um mit seinen Tricks im Flat “Europa” zu verteidigen. Viel hat man danach allerdings nicht mehr von ihm gehört. Vor kaum 3 Wochen ist dann ein längerer Webpart aufgetaucht, aber ohne jeglicher Verbindung zu einem Sponsor. Da ist es umso erfreulicher, dass er nun doch bei Circa ein Plätzchen gefunden. Als kleinen Welcome-Clip bekommen wir feinstes Techgemetzel vom Skateplaza in Köln:

Preview Image

Letzte Session bei der Kölner Domplatte

Red Bull steht hinter dieser letzten Session bei Kölns Domplatte. Der berühmte Spot wurde zum Abschluss noch einmal von IOU aufgepeppt und von den Locals ordentlich befahren. Danach ging es direkt zur Eröffnung des neuen Kölner Skateplazas, von dem wir mittlerweile schon oft genug berichtet haben. Wirklich feines Video mit verdammt guten Tricks … und das Beste ist: Philipp Schuster mischt ordentlich mit!

Preview Image

Einen eigenen News-Beitrag zur Verabschiedung der Domplatte findet ihr auch auf www.philippschuster.com.

Endlich fertig – Skateplaza Köln

Wie wir bereits berichtet haben, wurde in Köln ein neuer Skateplaza errichtet. Und zwar nicht irgendein 0815-Skatepark, sondern eine halbwegs realistische Abbildung von einem schwer genialen Street-Spot. Dieses Wochenende wurde der Park endlich eröffnet und Red Bull hat bereits Videomaterial auf Lager. Hoffen wir, dass sich Wien durch die Bilder inspirieren lässt …

Preview Image

Warum hat Wien soetwas nicht?

“Billig war er nicht” steht als Kommentar auf einer Kölner Nachrichtenseite, aber wenn man sich diesen Plaza ansieht, kann man behaupten, dass jeder Cent hier gut für Skateboarder angelegt wurde. Der Belag soll angeblich sehr gut rollen und die Rillen zwischen den Platten seien nicht spürbar . Störung durch Lärmbelästigung gibt es hier auch nicht, denn der Park liegt direkt am Fluß und weit von Wohnsiedlungen. Am 23. Juli ist die Eröffnung geplant. Mehr Infos bieten die Locals der Kölner Domliebe.