Thrasher’s Skater of the Year 2013

Auch dieses Jahr darf die Skatewelt wieder rudimentär in die Wahl von Thrasher’s SOTY eingreifen. Es wurden insgesamt 12 Skateboarder von Thrasher ausgesiebt, für die in den nächsten Tagen gewählt werden darf. Aus den Top 5 wird dann Jake Phelps höchstpersönlich seinen Liebling heraussuchen. Wie sinnvoll so eine Wahl tatsächlich ist, sei dahingestellt. Unserer Meinung nach haben es auch dieses Jahr wieder mehr als nur eine Person verdient, den Titel zu erhalten … oder am besten gleich gar keiner!

thasher-skater-of-the-year-2013

Im Rennen sind:

  • Jim Greco
  • Dane Burman
  • Ishod Wair
  • Tommy Sandoval
  • Nyjah Huston
  • Brandon Westgate
  • Ben Raybourn
  • Mark Suciu
  • Bob Burnquist
  • Collin Provost
  • Clint Walker
  • David Gravette

Thrasher hat ausführliche Beschreibung der Kandidaten erstellt, die auch begründen, warum jeder einzelne zum SOTY antreten darf. Darunter darf gleich gewählt werden:

>> Thrasher’s Wahl zum Skater of the Year 2013 <<

Nyjah – neuer Solo-Part am 27. November

Mit einem kleinen Teaser wird ein neuer Solo-Part für Nyjah Huston auf der Webseite von Thrasher angekündigt. Zweifellos wird das Video von gnadenlosen Tricks nur so strotzen und auch die Hater müssen begeistert klatschen. Trotzdem ist die Absicht hinter dem Zeitpunkt der Veröffentlichung klar: Umso näher ein Solo-Part gegen Ende des Jahres erscheint, desto frischer ist er in den Köpfen der Skateszene und entsprechend wahrscheinlich ist die Wahl zum SOTY 2013. Genauso wenig zufällig halte ich die Wahl, den Part auf Thrasher zu veröffentlichen, denn nur dann hat der Skateboarder “etwas für das Mag” getan, wie Jake Phelps gerne seine Entscheidung unterstützt. Na ja, schauen wir mal, was Nyjah am 27. November für das Mag so macht.

Preview Image

Thrasher’s King of the Road 2013

Auch dieses Jahr lässt Thrasher wieder vier Teams ganze 10 Tage durch die USA reisen, um eine ganze Reihe fragwürdiger Missionen zu erledigen. Nachdem das Video zur Ankündigung der Teams nicht viel außer furchtbar ist, verraten wir euch ganz ohne Jake Phelps die Namen der Teams, die gegeneinander antreten werden: Enjoi, Birdhouse, Chocolate und Real!

Preview Image

Nyjah Huston: 18 Stufen FS Blunt

Wie auch immer man über Nyjah denken mag, er pusht das Level an machbaren Tricks derzeit verdammt hoch. Sein neuster Streich ist ein FS Blunt bei einem riesigen 18-Stufen-Rail, den er schon beim zweiten Versuch wunderschön hinstellt. Genauso faszinierend wie der Trick sind übrigens auch nachher die lieblosen Umarmungen. Sind halt ausschließlich Filmer anwesend, keine skatende Posse. Auch irgendwie traurig.

Preview Image

Jake Phelps ist 50!

Der Chefredakteur des berühmten Thrasher Magazine ist 50 geworden! Seit 1981 prägt er mittlerweile mit seinem beinharten Magazin die Geschichte des Rollbretts und ist damit ein fundamentaler Bestandteil der Szene geworden. So polarisierend die Inhalte sind, so polarisierend ist auch Phelps selbst. Aber man kann ihn lieben oder hassen, die Anerkennung für sein Lebenswerk sollte sich nicht schmälern. In diesem Sinne wünschen wir ihm auch von hier aus alles Gute zum Geburtstag. “Man wir nicht älter, sondern besser!”

Preview Image