Jim Greco – The Deathwish Video

Der Part von Jim Greco im neuen Deathwish-Video ist ausschließlich heute auf der Startseite von The Berrics zu sehen. Keine Angst, ihr müsst sk8.at nicht verlassen, wir haben das Video hier für euch eingebettet. Bereitet euch auf eine Darkslides und überraschend viele Tech-Tricks vor:

Deathwish-Video auf iTunes zum Download verfügbar

Mit dem heutigen Tag ist das Deathwish-Video endlich auf iTunes verfügbar. Für 9,99 Euro gibt es Parts von Erik Ellington, Jon Dickson, Brian Slash Hansen, Neen Williams, Furby, Jim Greco, Moose und Lizard King. Was wir im Vorfeld schon so gehört haben, ist das garantiert eines der besten Videos dieses Jahres und damit ist euer Geld sicher nicht schlecht angelegt.

Preview Image

Download: itunes.apple.com

Jon Dickson lässt nichts anbrennen

Suizider Ollie vom Dach in die Bank. Soll angeblich der Ender in seinem Deathwish-Part sein.

jon-dickson-huge-ollie

Das Beste kommt aber noch! Im Slap-Forum gibt es einen Thread zu diesem Foto, in dem ein User folgende, herzerweichende Geschichte gepostet hat:

I had surgery the past week. A few seconds after waking up, a nurse came and asked me how I was feeling. I dont know if I said it out loud or thought it in my head since I was so fucked up, but I remember that I just went: “Damn, Jon Dickson is pro” and then nothing else, then she left.

Jim Greco got the hammers!

Jim Greco filmt aktuell überaus eifrig seinen neuen Part im Deathwish-Video. Um das zu beweisen und gleichzeitig seinen neuen Schuh zu pushen, sprayt er auf den vernichteten Spots sein Hammer-Logo hin.

jim-greco-the-hammer

Außerdem hat er im kommenden Thrasher ein Interview drinnen, das unter anderem einen Treflip Darkslide zeigt. Natürlich wird nicht jeder auf solche Tricks stehen, aber wer ist jetzt nicht neugierig auf seinen neuen Part? 🙂

jim-greco-weird-darkslide