SL EU Selection – Javier Sarmiento

Seinen Namen hört man in den letzten Jahren eher selten, aber das heißt nicht, dass er sein Skateboarding nicht entsprechend vorangetrieben hat. Das beweist sein Selection-Part für die Street League in der DC Embassy. Tech as fuck, verdammt viel switch und mehr als nur gelungen. Man beachte den Switch Tre 5-0 und den überaus stylischen BS 180 auf switch Crooked.

Preview Image

Street League EU Selection in der DC Embassy

Die Street League 2012 gibt uns jetzt schon alle Gründe, sie trotz allem *hust* Rob Dyrdek *hust* zu lieben. Dieses Jahr muss sich nämlich ein Teil der Bewerber überhaupt erst für das Event qualifizieren und das gibt massig neue Footage von bekannten Namen der Branche. Überraschenderweise gibt es diese “Selection” nicht nur für die USA, sondern tatsächlich auch für den europäischen Raum.

Unter dem Namen “The EU Selection” haben bis 24. April genau 14 Skateboarder die Möglichkeit, sich für einen Spot in der Street League zu qualifizieren. Dafür bekommen sie einen Tag in der DC Embassy in Barcelona, um einen kleinen Part zu filmen, der dann von euch gevotet werden kann. Hier eine Liste aller Skateboarder, die an der europäischen Ausscheidung teilnehmen dürfen:

  • Chris Pfanner
  • Albert Nyberg
  • Javier Sarmiento
  • Josef Scott
  • Michael Mackrodt
  • Manuel Margreiter
  • Wieger Van Wageningen
  • Roberto Aleman
  • Max Genin
  • Chris Oliver
  • Neil Smith
  • Flo Marfaing
  • Bastien Salabanzi
  • Thomas Stejkal

Ihr seht richtig. Es sind auch zwei österreichische Skateboarder dabei: Chris Pfanner und Manuel Margreiter. Wir müssen also kräftig Daumen halten, denn wenn wir uns den Part von Albert Nyberg anschauen, müssen die Jungs einiges zeigen!

Preview Image

Hut ab vor Italo Romano

Wie wir alle liebt dieser Typ Skateboarding und betreibt es deshalb natürlich auch selbst. Jedoch machen ihm gewisse Umstände das Leben schwer, denn er hat keine Beine! Das scheint seiner Liebe jedoch überhaupt nicht im Wege zu stehen, weshalb er froh und munter trotzdem zum Rollbrett greift und die Tricks einfach mit den Händen poppt …

Preview Image

Falls euch das bekannt vorkommt, sucht ihr wahrscheinlich nach dem Namen Og De Souza, der vor vielen Jahren schon ohne Beine diverse Handrails gegrindet ist. Genauso unglaublich!