Battle Commander: Jamie Thomas

Der neue Video-Part von Jamie Thomas in den neuen Hallen von Berrics ist seit wenigen Stunden online! Das Gerücht rund um die Cruiser-Boards hat sich bewahrheitet. Es wird zwar nicht ausschließlich mit Oldschool-Brettern gefahren, aber oft genug befindet sich bei einem oagen Trick ein exotisches Deck unter den Füßen der Skateboarder. Besonders erfreulich sind die Gastauftritte bei diesem Battle Commander: Lance Mountain, Chris Cole, Christian Hosoi im Oldschool-Kostüm und Chad Muska!

Jetzt anschauen und zwar ohne Werbung für euch in unserem neuen Player!

BATB6: Davis Torgerson VS Morgan Smith

Abgesehen davon, dass Morgan Smith eine absolute Trickmaschine ist und das mehr als ausreichend beweist, bekommen wir im neusten Match von Battle at the Berrics eine Portion Chad Muska serviert. Er ist zwar nur Schiedsrichter, aber es ist einfach göttlich wie er den Rahmen des ganzen Spiels gar nicht recht kennt und immer wieder zu den Regeln greift. Und die Begeisterung in seinen Augen … wie bei einem kleinen Kind!

Preview Image

Supra Footwear – Europäisches Tour-Video

Mit einem erstklassigen Team tourte Supra durch insgesamt fünf europäische Länder und hinterlässt uns diese feine Zusammenfassung. In knapp über 14 Minuten könnt ihr gutes Skateboarden von Legenden wie Chad Muska (Bart ist geblieben), Tom Penny, Erik Ellington, Stevie Williams und aktuellen Stars a la Lizard King, Terry Kennedy und Co bestaunen. Für jeden der grade ein bisschen Zeit freimachen kann!

Preview Image

Chad Muska für Sprayen verhaftet

Eigentlich ist ja der Chris unser Boulevard-Redakteur, aber so wie es aussieht, muss dieses Mal ich für ihn einspringen: Chad Muska wurde gestern für das Taggen von Fensterscheiben verhaftet. Abgesehen davon, dass er sich aktuell hinter dem Aussehen und Verhalten eines betrunkenen Sandlers versteckt, konnte er es auch nicht lassen, rassistische Beschimpfungen bei seiner Verhaftung anzubringen. Momentan befindet er sich in Haft für 20.000 Dollar Kaution.

Hier seht ihr seine Tagging-Künste. “Muska” und “Muska kills” ist wahrscheinlich auch nicht gerade das Intelligenteste, das man mit der Spraydose auf ein Gebäude schreiben kann.

Wer jetzt noch nicht genug Regenbogen-Presse intus hat, kann sich gerne noch das Video der Verhaftung reinziehen. Ihr werdet sehen, Muska ist kaum zu erkennen.

Quelle: tmz.com