Bilder vom Skatepark in Mödling

Wie versprochen haben wir am Wochenende dem Mödlinger Skatepark einen Besuch abgestattet und einige Bilder von den neuen Obstacles für euch geschossen. Die L-förmige Manual Base ist in jedem Fall schon voll und ganz befahrbar, die Bank hat es allerdings noch nicht geschafft. Es kann allerdings nicht mehr lange dauern …

Nun hat Wels ebenfalls eine Skatehalle

Wels liegt genau 218 km von Wien entfernt und befindet sich damit in der Nähe von Linz bzw. Ried im Innkreis. Was haben diese drei Städte gemeinsam? Alle drei haben eine eigene Skatehalle mit IOU-Rampen. Linz kennen sicher schon alle und Ried ist durch den legendären Contest bekannt. Mit dem heutigen Tag dürfte auch Wels für Skateboarder deutlich interessanter sein. Hier die ersten Bilder von der brandneuen Skatehalle:

Skatehalle in Innsbruck ist fertig + neue Bilder!

IOU hat gerade eben auf Facebook bekanntgegeben, dass die Arbeiten an der Halle in Innsbruck gerade eben abgeschlossen wurden. Da kann man eigentlich nur gratulieren! Natürlich gibt es auch wieder ein paar neue Bilder. Gebt sie euch einfach:

Neuer Skatepark in Vösendorf

Seit gestern ist der neue Skatepark in Vösendorf befahrbar. Erst wird zwar erst am 26. Mai TÜV-geprüft und noch später eröffnet, doch konnten wir uns gestern schon einen ausreichenden Eindruck verschaffen. Gebaut wurde er von Massive Ramps, was auch an der braun-gelben Optik leicht zu erkennen ist. Leider ist die “Gesamtkomposition” alles andere als optimal! Der Boden ist dermaßen rau, dass es wirklich störend ist. Außerdem sind die Obstacles zu nahe aneinander, wodurch für das Center-Piece meist zu wenig Schwung vorhanden ist. Oder man hätte der angedeuteten Speed Ramp – viel mehr ist das Obstacle wohl nicht -, ordentliche Radien gegeben. Die gegenüberliegende Bank ist hingegen wieder zu niedrig, sodass man gerne sogar zuviel Schwung hat. Der Park ist insgesamt zwar interessant, aber sichtlich nicht gut balanciert. Schwer in Ordnung ist das seitlich stehende, zweistufige Curb, mit dem man sicherlich seinen Spaß haben könnte. Leider ist es aus Platzgründen nur von einer Seite (wenn überhaupt) befahrbar und auch hier macht einem der Boden schwer zu schaffen. Obwohl das eher ein Hilfsausdruck ist, denn der Belag lässt sich am ehesten mit einem Alligatorrücken vergleichen. Hier einige Bilder, damit ihr wisst, wovon wir sprechen:

Wer gerne selbst vorbeischauen will, findet den Skatepark genau hier. Also direkt bei den Tennisplätzen in Vösendorf bzw. auf dem Parkplatz vor der alten BMX-Bahn.

Girl und Chocolate – gemeinsames Video?

Unsere Stalker-Methoden auf Facebook zeigen endlich Wirkung: Wir haben mitbekommen, dass Ty Evans schon seit längerer Zeit am Chocolate Video zu Gange ist – und zwar schon seitdem er Lakai’s Fully Flared beendet hat. Nun hört man Gerüchte, dass beschlossen wurde, nur ein einziges Video für Chocolate und Girl Skateboards zusammen zu machen und auf die bisher üblichen gegenseitigen Friends-Parts zu verzichten.

Wir könnten uns gut vorstellen, dass das Gerücht Wirklichkeit werden könnte. Wann das Video allerdings erscheint, steht jedoch noch in den Sternen. Hoffentlich bald!