Neue Skateboard-Videos 2011

Wie immer lässt der Frühling ewig auf sich warten und zwingt uns dazu, unser Hobby entweder eingepfercht in Hallen oder als Trockentraining vor dem Bildschirm zu frönen. Um euch die Zeit zu erleichtern, haben wir wieder eine aktuelle Liste aller kommenden Videos zusammengestellt. Damit ihr euch wenigstens auf irgendetwas freuen könnt.

Das Bönes Video

Genau heute findet die Premiere des neuen Bones-Videos statt. Wir sind mächtig gespannt auf das Full-Length-Video, denn es befinden sich jede Menge großer Namen auf der Sponsorliste des Herstellers. Zum Beispiel Sierra Fellers, Jake Duncombe, Chad Bartie, David Gravette, Adam Dyet, Truman Hooker, Ryan Decenzo, Taylor Bingaman, Jordan Hoffart und und und. Aber es sollte ja nicht mehr lange dauern – wir tippen auf 2-3 Wochen, bis die DVD in der USA verfügbar wird und dann werden auch wir “irgendwie” einen Zugang dazu finden.

Preview Image


Zero – Cold War

Das neue Full-Length-Video von Zero soll im Laufe dieses Jahres kommen. Die Dreharbeiten sind in vollem Gange und ihr dürft euch auch auf Parts von den prominenteren Zero-Pros freuen, die im “Strange World” doch eher weniger vertreten waren. Auch Jamie Thomas wird versuchen, einen eigenen Part abzufilmen. Vielleicht sein letzter?

Stereo

Ziemlich frisch ist die Nachricht, dass Stereo in diesem Jahr ein Video herausbringen wird. Bis jetzt haben die Jungs rund um Jason Lee und Chris Pastras immer wöchentlich ihre Video auf der Webseite veröffentlicht. Das soll sich ab sofort ändern, denn nun will man doch den traditionellen Weg gehen und ein jährliches Video unter die Leute bringen. Uns ist es recht, solange es endlich wieder mehr Footage von Josiah Gatlyn gibt. Release-Termin ist derzeit noch nicht bekannt, dafür haben sie uns ein Best-Of-2010 zusammengestellt, um die Wartezeit zu verkürzen:

Preview Image


Plan B – Promo

Nicht wirklich ein ganzes Video soll 2011 von Plan B kommen. Wir haben letztens schon drüber berichtet, deshalb halten wir uns kurz. Jedenfalls sind angeblich alle Plan B-Pros so beschäftigt, um für alle anderen Sponsoren Videos zu drehen, sodass die Board-Firma immer zu kurz kommt. Aber was ist schon der Board-Sponsor, oder? 😉
Dafür wissen wir wenigstens fix, dass  Colin McKay den letzten Part seiner Karriere in dem Video haben wird und das es uns im November erwartet. Besser als nichts, oder?

Sheckler arbeitet hoffentlich hart an neuer Footage für Plan B, anstatt Fotos von seiner neuen Kappe zu schießen.

Mystery – Color Theory

Etwas verwirrend sind die Neuigkeiten um das neue Mystery-Video. Es soll “Color Theory” heißen, obwohl unter diesem Namen schon “Parts” von Jimmy Carlin, Tom Asta und Sascha Daley teilweise als Welcome-Videos veröffentlicht wurden. Nichtsdestotrotz hat Jamie Thomas verraten, dass es dieses Video im März geben soll und Tom Asta gleichzeitig Pro wird – und das obwohl er momentan nicht einmal auf der Team-Webseite von Mystery auftaucht. Wie gesagt, etwas verwirrend! Im Endeffekt sollten wir uns jedoch über seltsam gefärbte Parts von Tom Asta, Jimmy Carlin, Lindsey Robertson, Sascha Daley, Bobier, Smith und Co freuen dürfen.

Preview Image

Real

Wie wir bereits wissen, ist auch ein neues Real-Video in der Mache. Es soll am 28. März auf DVD und via iTunes erscheinen und wir sind besonders auf Footage vom pfeilschnellen Dennis Busenitz, einem unberechenbaren Nick Dompierre, dem schon zu harten Peter Ramondetta und dem mehr als seltsamen Justin Brock. Skateboarder mit Charakter was gibt es schöneres? Her mit dem Video!

Preview Image

Happy Medium 2

Wir werden nicht die einzigen gewesen sein, die vom Trailer dieses Videos überrascht wurden. Er glänzt besonders durch die etwas anderen Tricks und könnte deshalb Abwechslung in den professionellen Skate-Zirkus bringen. Die Namen hinter dem Video sind halbwegs unbekannt bis auf Jaws, John Motta (Pro für Skate Mental), Riley Hawk und Tyler Franz. Wir sind in jedem Fall gespannt, was uns da erwarten wird! Release-Termin ist Salopp mit “2011” angegeben. 😉

Preview Image

So … das muss daweil reichen! Sollten wir ein interessantes Video vergessen haben, dann wären wir dankbar, wenn ihr uns in den Kommentaren auf die Sprünge helfen würdet. Wir tragen es gerne nach!

Besser barfuß als mit Adio

Adio hat bekanntlich vor einigen Wochen ihr komplettes Skate-Team aufgelöst hat, um Kosten zu sparen und einfach nur mehr ihre Schuhe zu verkaufen. Dass Skateboard-Schuhe allerdings von Skateboardern entwickelt bzw. weiterentwickelt werden müssen, hat man mit dieser Corporate-Entscheidung garantiert nicht bedacht. Außerdem wird der informierte Konsument (das seid ihr!) wohl kaum positivere Gefühle mit der Marke Adio verbinden und deshalb vermehrt zu ihren Produkten greifen. Wie auch immer, Chris Troy, ehemaliger Team-Fahrer von Adio, hat auf Berrics ein kurzes Video gefilmt, das beweisen soll, dass er barfuß besser unterwegs ist, als mit Adio-Schuhen. Die Tricks können sich dabei wirklich sehen lassen … genauso wie die dadurch entstandenen Wunden.

Eigentlich schade um Adio, den der Kenny Standart war einer der geilsten Skateschuhe überhaupt….

Chris Troy fährt lieber barfuß, als für Adio!

Hier das komplette, absolut erstaunliche, Jamie-Thomas-angehauchte Video: Klick me!

BESTÄTIGT! Adio kickt Skateteam und viele der Mitarbeiter

Fünf Stunden noch unserer Meldung über die Adio Gerüchte, bestätigt Travis Howell gegenüber ESPN, dass die Footwear Company kein Skate Team mehr hat.

Wirklich tragische Neuigkeiten. Daweil hatte man Anfang des Monats noch Ronnie Creager in das Team aufgenommen. Ab sofort wird Adio Footwear kein Geld mehr für  Marketing/Werbung ausgeben. Die Büros in Kalifornien werden geschlossen. Doch das ist nicht das Ende für Adio. Die Firma soll in Zukunft als “Low Budget” Schuhcompany weitergeführt werden. Schade, schade …

Quelle: espn.go.com

Kickt Adio Joey Brezinski und das komplette Team?

Seit über einem Jahr gibt es Gerüchte über Adio Footwear und dessen Ende. Doch bislang ist nichts passiert. Mit dem heutigen Tag werden diese mehr als schlechten Nachrichten wiederholt aufgekocht. Adio soll Joey Brezinski gemeinsam mit dem kompletten restlichen Team auf die Straße gesetzt haben!

Aus anderen Quellen hört man den 31. Dezember durch, an dem Adio schlussendlich die Türen schließen soll. Doch auch hierbei handelt es sich nur um Gerüchte. Ob etwas dran ist, wird sich demnächst zeigen. Wir bleiben an der Sache dran …

November-Abverkauf bei Titus Parndorf

Gerade eben haben wir erfahren, dass Titus Parndorf einige Sache früher loswerden will. Deshalb gibt es so gut wie alles um 10% günstiger, außer Textilien, wie T-Shirts, Pullis und Sweater – darauf bekommt ihr sogar -30% .

-10% auf ALLE Boards, Schuhe, Helme und Hardware!

-30% auf ALLE Textilien, wie T-Shirts, Pullis, Sweater, …

Und weil wir heute erst im Shop in Parndorf waren, wissen wir sogar was ihr dort findet. In Sachen Boards gibt es momentan hauptsächlich Foundation, Toy Machine, Element, Shortys und Death, bei den Schuhen geht es in Richtung Adio, Osiris, Converse und Etnies.

Titus Parndorf findet ihr direkt an der A4 und zwar genau hier. Viel Spaß beim Shoppen!