Skatepark in Perchtoldsdorf erweitert

Der Skatepark in Perchtoldsdorf in der Nähe des Friedhofs wurde um eine Street-Fläche erweitert. Neben der Miniramp-Landschaft gibt es nun insgesamt zwei Ledges, ein Rooftop mit seitlicher Ledge und zwei große Banks. Gebaut wurde von Massive Ramps, allerdings dieses Mal mit Skatelite statt normalen Siebdruckplatten. Der Haken an der Geschichte ist der unglaubliche Scooter-Andrang, der in Perchtoldsdorf seit jeher herrscht. Wer also vorbei schauen möchte, tut das am besten nicht am Wochenende. Hier einige Bilder vom aktuellen Status, inklusive dem neuen “Pumptrack”, was auch immer das sein soll.

Link: Google Maps

Auch lässig:

One thought on “Skatepark in Perchtoldsdorf erweitert

  1. …nicht nur die scooter kids sind ein problem. vorallem auch die eltern die mit kinderwagen rumfahren und ihre scooter kids filmen. ausserdem ist leider keine einzige lampe aufgestellt worden… wegen der totenruhe warads.

Leave a Reply