Tony Hawks “Shred” ist ein absoluter Misserfolg

Das neuste Tony Hawk Videogame “Shred” erweist sich eine Woche nach dem Verkaufsstart als Riesenflop! Von dem Konsolenspiel wurde in den USA in den ersten 7 Tagen gerade einmal 3.000 Einheiten verkauft. Ein absolut desatröses Ergebnis. Die Webseite GameFocus spekuliert schon über das Ende des Programmierteams von Shred.

Tja, die Era von Tony Hawk Videospielen scheint schlussendlich wirklich vorbei zu sein. Scheinbar will die unrealistische Grafik und die mangelhafte Skateboard-Steuerung nicht einmal den Pseudo-Skateboardern gefallen.

Auch lässig:

One thought on “Tony Hawks “Shred” ist ein absoluter Misserfolg

Leave a Reply