The Berrics hat einen neuen Park

Zeit war’s, denn der alte Park war wirklich schon mehr als ausgelutscht. So manche Individualisten (= Richie Jackson) konnten zwar immer noch etwas aus den alten Obstacles herausholen, aber das war eher die Ausnahme. Der neue Park bringt jetzt deutlich mehr Platz mit und kommt fast eher einem riesigen Streetspot bzw. Plaza nahe. Man beachte auch den pseudomäßigen Anstrich, so als wäre man in einer alten Fabrik. Das toppen nur mehr das riesige Mountain Dew-Logo und peinlichen gelben Schilder. Warten wir mal auf den Battle Commander von Jamie Thomas, da kann sich der neue Park sicher ausreichend beweisen.

Eric Koston stellt in diesem Video gemeinsam mit Mikey Taylor, Rick Howard und Co den Park vor. Hier geht’s weiter zu theberrics.com.

Auch lässig:

Leave a Reply