Street League 2011 – Las Vegas

Mittlerweile ist auch die ersten Video-Zusammenfassung da. Sie kommt von skateboarding.com ist nicht nur verdammt lange, sondern auch qualitativ schwer in Ordnung geworden. Zurücklehnen und feine Park-Footage genießen:

9. Mai 2011, 10:00

Nijah Huston gewinnt den ersten Stop der Street League. Platz 2 ging an Shane O’Neill, Platz 3 an Chaz Ortiz. Hier findet ihr die “Pressemitteilung” zu seinem Gewinn inkl. die Top 10. Noch gibt es leider kein vollständiges Video von der Entscheidung, aber dafür haben wir jede Menge Practice- und Qualfikations-Footage auftreiben können:

Chris Cole – Practice

Preview Image

Monster Energy Team bei den Qualifikationen

Preview Image

Ryan Sheckler bei der Qualifikation

Video auf etnies.com!

Shane O’Neill und Chris Cole – Finals

Preview Image

Im letzten Video macht Cole einen Fakie Ollie to FS Noseblunt bei einem Rail. Sowas Verrücktes haben wir auch schon länger nicht mehr gesehen!

8. Mai 2011:

Zurzeit laufen die Qualifikationen für den Street League Contest in Seattle. Das Niveau ist verdammt hoch und die Liste der Mitbewerber beinhaltet nur die “ärgsten” Banger! Hier die derzeitigen Quali-Results:

1. Torey Pudwill 86.4
2. Nyjah Huston 85.8
3. Shane O’Neill 77.9
4. Chaz Ortiz 70.5
5. Chris Cole 70.4
6. Mikey Taylor 64.4
7. Paul Rodriguez 59.0
8. Ryan Sheckler 56.1
9. Mike Mo Capaldi 54.3
10. Tommy Sandoval 52.7
11. David Gonzalez 46.0
12. Nick Dompierre 43.0
13. Dylan Rieder 42.5
14. Peter Ramondetta 42.3
15. Billy Marks 34.4
16. Eric Koston 34.0
17. Mark Appleyard 33.6
18. Braydon Szafranski 14.9
19. PJ Ladd 8.8
20. Brandon Biebel 0.0

Mehr Informationen für euch gibt es auf streetleague.com.

Auch lässig:

Leave a Reply