Smart-Werbung mit Kilian Martin und Alfredo Urbon

Für den City-Cruiser ForTwo schickt der Autohersteller Smart die zwei Skateboarder Kilian Martin und Alfredo Urbon ins Rennen. Die interessante Idee an dem Werbespot ist allerdings, dass die beiden mit nur einem, aber dafür verlängerten Rollbrett unterwegs sind und darauf ihre Tricks angepasst haben. An Kreativität fehlt es da garantiert nicht, auch wenn wir uns fragen, warum hier überhaupt auf Skateboards gesetzt wird. Vielleicht ist skaten ja jetzt wieder trendig?

Preview Image
Auch lässig:

Leave a Reply