Showdown: One in a Million

Wer Slap’s One in a Million verfolgt hat, der darf sich nun über das Showdown freuen. Es wurden drei Skateboarder aus den bisherigen Teilnehmern ausgewählt, die sich im Park von Paul Rodriguez die Kante(n) gaben. Mit dabei ist noch der unwahrscheinlich furchtbare Egomane Forrest Edwards, der durchschnittliche John Fitzgerald und der superamerikanische Rueben. Wie auch immer, die Skateboard-Reality-Show ist wirklich ganz witzig und bietet mal ein bisschen Abwechslung zum restlichen Programm.

Preview Image

Am Wochenende sollte dann das alles entscheidende, letzte Video online gehen, in dem der Gewinner gekürt wird, der einen einjährigen Sponsorvertrag und damit den ersten Schritt auf dem Treppchen zum Pro-Skateboarder bekommen soll. Gerüchten zufolge hat angeblich John Fitzgerald das Rennen gemacht, weil er allgemein so vielseitig skatet. Aber irgendwas sagt uns, dass es das nicht ganz sein kann. Es bleibt also spannend … 🙂

Auch lässig:

Leave a Reply