Nyjah Huston gewinnt Street League zum dritten Mal

Die Street League wird langsam aber sicher zur Formel 1 des Skateboardens. Erstens dürfen nur teuer gesponserte Pros mitfahren, ist Rob Dyrdek sowieso genauso verrückt wie Bernie Ecclestone und drittens gewinnt immer derselbe. Wir wollen euch natürlich trotzdem nicht von dem feinen Video-Material fernhalten:

Wir geben euch bescheid, sobald es weitere schönere Zusammenfassungen gibt oder wieder der gesamten Stop auf espn.go.com zu sehen ist.

Update, 20.7.2011:

Es ist soweit. Wer den dritten Stop der Street League verpasst hat und sich nicht mit einer mickrigen Zusammenfassung abgibt, der findet die volle Übertragung jetzt auf der ESPN-Webseite: Watch it here!

Auch lässig:

One thought on “Nyjah Huston gewinnt Street League zum dritten Mal

Leave a Reply