Mark Frölich: Four Turns Left

Einen klassischen Zero-Railbanger-Part liefert der momentan in Barcelona lebende Deutsche, Mark Frölich, für Ezekiel ab. Und recht hat er, denn ohne den verfluchten Winterpausen fährt es sich einfach besser. Mit Fullspeed nimmt er meist im Frontside Noseslide so gut wie jedes Rail und produziert bis zur letzten Sekunde ein wahres Trickfeuer.

Preview Image
Auch lässig:

Leave a Reply