Luis Tolentino springt über eine Kuh

In einem neuen Werbefilm von Red Bull besucht Luis Tolentino sein Heimatland, die dominikanische Republik. Während der Clip selbst zwischen Slow-Motion-Bullshit und schlechtem Schnitt pendelt, offenbart sich der wahre Hammer erst zum Schluss: Da happt der Mann mit dem fettesten Pop der Skateindustrie nämlich über eine Kuh. Keine Angst, zwei übereinander gestellte Kicker waren trotzdem notwendig und trotzdem geht es sich nur arschknapp aus …

Preview Image
Auch lässig:

Leave a Reply