Im Biotop steckt der Ursprung!

Zum Naturhaushalt gehören abiotische und biotische Bestandteile des Naturhaushaltes, sowie deren Wechselwirkungen. Als abiotisch werden Böden, Gewässer, Meere (Meeresschutz), Klima, Luft, Biotope, sowie auch das Landschaftsbild angesehen. Biotische Bestandteile des Naturhaushaltes sind Fauna und Vegetation. Wechselwirkungen laufen zwischen den Bestandteilen als komplizierte Interaktionen ab (Landschaftsökologie). Die einzelnen Bestandteile dieses komplexen Systems des Naturhaushaltes sind zu schützen, weil sie sonst ihre Funktion nicht mehr erfüllen können. Eingeschränkte oder verlorene Funktionen können schwerwiegende Auswirkungen auch auf den Menschen haben. Funktionen des Naturhaushaltes für den Menschen sind Siedlungsraum und Wirtschaftsstandort (Nahrungsmittel, Rohstoffe, Verarbeitung, Verkehr), Erholung, Gesundheit.

Genau so ist es, auch auf dem Rollbrett! Und damit das nachhaltig in euren Köpfen bleibt, solltet ihr euch dringend die Dokumentation dazu anschauen. Durchs Programm führen Stefan Janoski und Austyn Gillette.

Watch it: 1 | 2

Auch lässig:

2 thoughts on “Im Biotop steckt der Ursprung!

  1. Ich würde mich noch mit dem Wort biotisch und abiotisch auseinandersetzen

Leave a Reply