Halle in Oberwaltersdorf … RIP!

Nachdem schon unser geliebter Skatepark vor einigen Wochen zerlegt wurde, muss nun unsere aktuelle Skatehalle daran glauben. Ja, sie war ziemlich Ghetto und ja, es war saukalt … wahrscheinlich sogar stets kälter als draußen, aber es war letzten Winter unser Unterschlupf und den haben wir nun nicht mehr.

Ghettoskating in unserer eigenen Ghettohalle ... RIP!

Dieses Jahr scheint uns nicht wirklich die Sonne aus dem Arsch! Zuerst werden unsere selbstgebauten und dementsprechend finanzierten Obstacles in Biedermannsdorf weggeräumt und nun wurde uns auch noch unsere Skatehalle entnommen. Aus irgendeinem unerfindlichen Grund darf der gesamte Hallenbereich plötzlich nur mehr von einer einzigen Person gemietet werden. Das hat die anliegende Autozanglerei genutzt und sich entschieden gleich den Rest des Gebäudes zu okkupieren. Das wir damit automatisch draußen sind, ist halt mehr oder weniger Pech. Na ja, auf geht’s … eine neue Halle muss her. Natürlich halbwegs günstig, diesmal wenn geht nicht ganz so kalt und die Anfahrtszeit sollte auch im Rahmen einer halben Stunde bleiben. Oh nein … wir finden nie was!

Auch lässig:

Leave a Reply