Flip zeigt den Mittelfinger …


Rowley und Gonzales sind "not for $ale"

… nur wem? Das ist momentan noch nicht ganz so klar. Mr. Corporate, Tree hugger? Die Beschreibung würde ja wirklich gut zu unserem Maiskugelschreiber verwendeten Bioskateboarder Mark Appleyard passen, der erst am Freitag offiziell zu Element gewechselt ist. Wenn dem so ist, dann hat sich die Freundschaft zwischen Rowley und Apples verabschiedet. Und was ist mit werdlife.com?

Anderen Gerüchten zufolge soll sich das Bild bzw. dessen Aussage nicht gegen Appleyard sondern gegen Element wenden. Diese wollten angeblich einige Teammitglieder von Flip mit $$$ abwerben. Wie auch immer, die Wahrheit werden wir wahrscheinlich nicht herausfinden. Mittlerweile ist die News auf flipskateboards.com auch schon wieder gelöscht worden, als wer weiß …

Und ah ja … die “Not for $ale”-Shirts, soll es übrigens bald zu kaufen geben. Soviel zum scheiß Mr. Corporate! 😀

http://theskateboardmag.com/blogs/templeton-elliott/2010/10/08/flip-gives-the-finger/

Auch lässig:

One thought on “Flip zeigt den Mittelfinger …

  1. Pingback: Willow fährt nun für Almost | sk8.at

Leave a Reply