Die X-Games ziehen sich wieder zurück

Die Gastspiele der X-Games in Europa und Brasilien fallen nur sehr kurz aus. ESPN hat gestern verlautbart, dass es mit dem kommenden Jahr wieder ausschließlich Winter- und Sommer-X-Games in Aspen/Colorado bzw. in Austin/Texas geben soll. Was das für die Street League heißt, steht momentan noch nicht offiziell fest, allerdings vermuten wir, dass die Street League damit auch wieder in der US and A bleiben wird. Die Gründe für diese Entscheidung von ESPN sind übrigens finanzieller Natur, die Wettbewerbe “versprächen keine langfristige Perspektive”. Mit diesem Schritt sollen auch Entlassungen einher gehen.

chris-cole-x-games-münchen-munich

Quellen: espn.go.comsueddeutsche.de

Auch lässig:

Leave a Reply