Copenhagen Pro 2012

Letztes Wochenende fand der berühmt berüchtigte Copenhagen Pro Contest statt, der es Jahr für Jahr schafft, auch eine Menge Pros aus der USA zu uns zu locken. Es scheint sich jedenfalls ordentlich auszuzahlen, denn nicht nur auf der Streetfläche, in der Bowl und beim diesjährigen Ring of Fire (!) wird Vollgas gegeben, sondern auch drumherum ist Partystimmung angesagt. Eine ganz besondere Perle ist dabei ein kurzer Zusammenschnitt von Austyn Gillettes Leistung beim Street-Contest. Den müsst ihr euch zuerst geben:

Preview Image

Aber das ist natürlich nicht alles! Das ganze Finale hatte (trotz des Überangebots an Monster-Logos) ein verdammt hohes Niveau und zeigt Höchstleistungen von Chris Cole, Nyjah Huston, Ishod Wair und Co. Letzterer liegt zwar ständig am Bode, aber gebt euch bitte seinen fetten Frontside Flip über die Hip!

Preview Image

Wer sich auch noch den (halb im Dunklen veranstalteten?) Bowl-Contest geben möchte, wird hier fündig, den etwas misslungenen “Ring of Fire” könnt ihr euch da anschauen.

Auch lässig:

Leave a Reply