Chris Cole – Interview zum Thema DC

Alleine der Wechsel des Schuhsponsors von Chris Cole war der gehypteste “Transfer” ever in der Geschichte des Skateboardings. Viele denken, dass es Cole beim Wechsel nur um die Extrakohle ging. Das streitet er zwar nicht ab – er sieht es zum Teil als Aufstieg in der Berufswelt, ähnlich einer Gehaltserhöhung -, dennoch spricht er auch das Thema an, dass er bei Fallen nicht die Möglichkeit hatte, seinen Schuh so zu gestalten, wie er es wirklich gebraucht hätte. Zusätzlich wollte er auch eine gewisse Abwechslung in sein Leben bringen. Frontside 360 to Frontside Boardslide ist eben nicht abwechslungsreich genug für unseren Jungen. 😉

Preview Image

Mehr dazu findet ihr in diesem Interview auf skateboarding.com.

Auch lässig:

Leave a Reply